60 Taschen voller Hilfe: Unterstützung für Bedürftige in Meppen

Rotary Club Meppen und Caritasverband Emsland unterstützen Bedürftige

60 Taschen voller Hilfe hat der Caritasverband für den Landkreis Emsland auf Initiative des Rotary Clubs Meppen jetzt an bedürftige Einzelpersonen und Familien in Meppen verteilt. Die Idee stammt vom Rotary Club Osnabrück, und Maike Tallen, Vorstandsmitglied des Rotary Clubs Meppen, war sofort bereit, diese unkomplizierte und unmittelbare Möglichkeit der Soforthilfe im Emsland umzusetzen. „Eine Tasche voller Hilfe“ ist genau das, was der Wortlaut aussagt: Eine robuste Tüte gefüllt mit Hygieneartikeln wie beispielsweise Toilettenpapier, Shampoo oder Zahnpflege, aber auch mit haltbaren Lebensmittel wie Nudeln oder Süßigkeiten.

„Diese Aktion kommt genau zur rechten Zeit“, freut sich Marcus Drees, Geschäftsführer des Caritasverbands für den Landkreis Emsland. „Derzeit laufen bei uns sehr viele Anfragen nach Hilfsgütern auf. Durch die Coronakrise herrscht gerade bei Familien, die bislang mit ihrem Einkommen knapp ausgekommen sind, durch Kurzarbeit oder Verlust des Arbeitsplatzes Ebbe auf dem Konto. Besonders hart trifft es auch Wohnungslose, denn sie können derzeit nicht einmal mehr in die Wärmestuben gehen.“

Um diese Härten ein wenig abzufedern, unterstützt der Rotary Club Meppen mit „einer Tasche voller Hilfe“. Diese Taschen können noch bis Ende Mai 2020 bei der TALLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (Haselünner Straße 39 in Meppen) und der PKF WMS von Basum & Partner mbB Steuerberatungs-gesellschaft (Dieselstraße 26 in Meppen)  abgegeben werden.

Von dort nimmt der Rotary Club die Umverteilung an den Caritasverband Emsland vor, der wiederum dafür sorgt, dass die Taschen passend zugestellt werden. Der Wert einer solchen Tasche beträgt etwa 25 Euro. „Unsere Fachkräfte kennen den Bedarf unserer Klientel ziemlich genau. Wir können die Taschen passend austeilen“, betont Drees. Gerne könne bei der Zusammenstellung einer solchen Tasche auch auf spezielle Bedürfnisse geachtet werden, etwa in Form von Rasierschaum für Männer, Damenbinden für Frauen sowie Windeln, Babynahrung, Mal- und Kinderbücher für Familien.

Der Rotary Club freut sich über Menschen, die diese Aktion mit ihrer Spende unterstützen möchten. Zusätzlich möchten die Helfer jede Tasche mit Gesichtsschutzmasken ausstatten. „Wir suchen dafür auch noch Leute, die solche Masken nähen und uns für die Weiterverteilung überlassen“, sagt Maike Tallen. Gepackte Tüten und Masken können bei TALLEN (Haselünner Straße 39 in Meppen) abgegeben werden. Am kommenden Mittwoch (6. Mai) werden das nächste Mal Tüten an Bedürftige verteilt.

Caritasverband und Rotary-Club arbeiten Hand in Hand für bedürftige Menschen (v.l.n.r.):  Maike Tallen (Vorstandsmitglied des RC Meppen), Andrea Deeken (Mitglied des RC Meppen), Christopher Tallen (Mitglied des RC Friedensstadt Osnabrück), Eberhard Koppe (Präsident des RC Meppen), Marcus Drees (Geschäftsführer des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland), Isabell Fryjan-Beckmann (Ambulante Wohnungslosenhilfe Caritas) und Leonie Palm (Ambulante Wohnungslosenhilfe Caritas).

Projekt teilen:

    Projektinfos
    Name des Projekts:
    60 Taschen voller Hilfe
    Ort des Projekts:
    Meppen
    Organisation / Firma:
    Caritasverband für den Landkreis Emsland

    Rotary Club Meppen und Caritasverband Emsland unterstützen Bedürftige

    60 Taschen voller Hilfe hat der Caritasverband für den Landkreis Emsland auf Initiative des Rotary Clubs Meppen jetzt an bedürftige Einzelpersonen und Familien in Meppen verteilt. Die Idee stammt vom Rotary Club Osnabrück, und Maike Tallen, Vorstandsmitglied des Rotary Clubs Meppen, war sofort bereit, diese unkomplizierte und unmittelbare Möglichkeit der Soforthilfe im Emsland umzusetzen. „Eine Tasche voller Hilfe“ ist genau das, was der Wortlaut aussagt: Eine robuste Tüte gefüllt mit Hygieneartikeln wie beispielsweise Toilettenpapier, Shampoo oder Zahnpflege, aber auch mit haltbaren Lebensmittel wie Nudeln oder Süßigkeiten.

    „Diese Aktion kommt genau zur rechten Zeit“, freut sich Marcus Drees, Geschäftsführer des Caritasverbands für den Landkreis Emsland. „Derzeit laufen bei uns sehr viele Anfragen nach Hilfsgütern auf. Durch die Coronakrise herrscht gerade bei Familien, die bislang mit ihrem Einkommen knapp ausgekommen sind, durch Kurzarbeit oder Verlust des Arbeitsplatzes Ebbe auf dem Konto. Besonders hart trifft es auch Wohnungslose, denn sie können derzeit nicht einmal mehr in die Wärmestuben gehen.“

    Um diese Härten ein wenig abzufedern, unterstützt der Rotary Club Meppen mit „einer Tasche voller Hilfe“. Diese Taschen können noch bis Ende Mai 2020 bei der TALLEN Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB (Haselünner Straße 39 in Meppen) und der PKF WMS von Basum & Partner mbB Steuerberatungs-gesellschaft (Dieselstraße 26 in Meppen)  abgegeben werden.

    Von dort nimmt der Rotary Club die Umverteilung an den Caritasverband Emsland vor, der wiederum dafür sorgt, dass die Taschen passend zugestellt werden. Der Wert einer solchen Tasche beträgt etwa 25 Euro. „Unsere Fachkräfte kennen den Bedarf unserer Klientel ziemlich genau. Wir können die Taschen passend austeilen“, betont Drees. Gerne könne bei der Zusammenstellung einer solchen Tasche auch auf spezielle Bedürfnisse geachtet werden, etwa in Form von Rasierschaum für Männer, Damenbinden für Frauen sowie Windeln, Babynahrung, Mal- und Kinderbücher für Familien.

    Der Rotary Club freut sich über Menschen, die diese Aktion mit ihrer Spende unterstützen möchten. Zusätzlich möchten die Helfer jede Tasche mit Gesichtsschutzmasken ausstatten. „Wir suchen dafür auch noch Leute, die solche Masken nähen und uns für die Weiterverteilung überlassen“, sagt Maike Tallen. Gepackte Tüten und Masken können bei TALLEN (Haselünner Straße 39 in Meppen) abgegeben werden. Am kommenden Mittwoch (6. Mai) werden das nächste Mal Tüten an Bedürftige verteilt.

    Projektinfos
    Name des Projekts:
    60 Taschen voller Hilfe
    Ort des Projekts:
    Meppen
    Organisation / Firma:
    Caritasverband für den Landkreis Emsland
    Mail-Adresse:
    Webseite:

    Projekt teilen:

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Du bist selbst engagiert oder kennst jemanden, dessen Projekt hier auch einen Platz erhalten muss, damit ganz Niedersachsen davon erfährt?

    Schlage uns hier das Projekt vor oder trage Dein eigenes direkt ein.

    Vielen Dank für Deine Unterstützung.

    Erzähl uns von Deinem Projekt!