Upcycling: Masken nähen in Peine

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Peine betreibt seit Mai 2017 eine Nähwerkstatt Wir möchten eine Alternative zu der aktuell vorherrschenden Konsum- und Wegwerfgesellschaft schaffen und Verantwortung übernehmen. Aus Stoffresten, Wolle und ausrangierter Kleidung wollen wir Neues entstehen lassen.

Beim Prinzip des Upcyclings werden scheinbar nutzlose alte Stoffe in neue Produkte verwandelt. Somit werden Kleidungsstücke nicht einfach weggeworfen, sondern umfunktioniert.

Zurzeit können in der Nähwerkstatt auch unter Anleitung Masken genäht werden, die dann an Soziale Einrichtungen und Andere mit Bedarf verteilt werden.

Kontakt über die Freiwilligenagentur des Paritätischen Peine.

Projekt teilen:

Projektinfos
Name des Projekts:
Upcycling: Masken nähen in Peine
Ort des Projekts:
Peine
Organisation / Firma:
Paritätischer Peine
Webseite:

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Peine betreibt seit Mai 2017 eine Nähwerkstatt Wir möchten eine Alternative zu der aktuell vorherrschenden Konsum- und Wegwerfgesellschaft schaffen und Verantwortung übernehmen. Aus Stoffresten, Wolle und ausrangierter Kleidung wollen wir Neues entstehen lassen.

Beim Prinzip des Upcyclings werden scheinbar nutzlose alte Stoffe in neue Produkte verwandelt. Somit werden Kleidungsstücke nicht einfach weggeworfen, sondern umfunktioniert.

Zurzeit können in der Nähwerkstatt auch unter Anleitung Masken genäht werden, die dann an Soziale Einrichtungen und Andere mit Bedarf verteilt werden.

Kontakt über die Freiwilligenagentur des Paritätischen Peine.

Projektinfos
Name des Projekts:
Upcycling: Masken nähen in Peine
Ort des Projekts:
Peine
Organisation / Firma:
Paritätischer Peine
Mail-Adresse:
Webseite:

Projekt teilen:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist selbst engagiert oder kennst jemanden, dessen Projekt hier auch einen Platz erhalten muss, damit ganz Niedersachsen davon erfährt?

Schlage uns hier das Projekt vor oder trage Dein eigenes direkt ein.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Erzähl uns von Deinem Projekt!