Nordhorn sorgt+hilft

Nordhorn hat für alle Bürger*innen eine Hilfsplattform auf die Beine gestellt, die alle Angebote in der Pandemiezeit bündelt:

Der wöchentliche Einkauf von Lebensmitteln oder auch die Besorgung eines Medikaments in der Apotheke, die täglichen Gassi-Gänge mit dem Hund – Für unsere älteren und gesundheitlich vorbelasteten Mitmenschen stellen in der aktuellen Situation schon diese alltäglichen Tätigkeiten eine hohe Ansteckungsgefahr dar. Daher kommt es jetzt auf die Solidarität aller an!

In Nordhorn engagiert sich aktuell eine große Anzahl ehrenamtlicher Helfer*innen in den verschiedensten Hilfsangeboten. Damit Sie wissen

  • wo Sie als Helfer*innen aktiv werden oder
  • wo Sie sich melden können, wenn Sie selbst Hilfe brauchen,

hat das Kulturreferat hier eine Liste der aktuell, in Nordhorn aktiven Unterstützungsprojekte zusammengestellt, die wir ständig erweitern.

Mittlerweile verzeichnet „Nordhorn sorgt und hilft“ unter anderem mehr als 130 Lieferdienste von Nordhorner Apotheken, Restaurants und Einzelhandelsunternehmen, viele ehrenamtliche Einkaufs- und Apothekendienste, zahlreiche Angebote und Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche sowie diverse Hilfsangebote für Haustierbesitzer*innen und eine Liste lokaler Mund-Nasen-Maskenanbietern. Ergänzt wird das Angebot durch Kontaktdaten kirchlicher Seelsorgeeinrichtungen, verschiedenen Hilfe- und Sorgentelefonen sowie von Organisationen, die bei Problemen mit häuslicher Gewalt helfen.

Wir stehen Ihnen täglich ab 9 Uhr telefonisch und jederzeit per Mail für Ihre Anliegen zur Verfügung.

Sie gehören zu einer Corona-Risiko-Gruppe und benötigen Hilfe im Alltag? Wenn Sie sich unsicher sind, an wen Sie sich mit Ihrem individuellen Wunsch nach Unterstützung wenden können, dann melden Sie sich gern bei uns.

Wir vermitteln Sie weiter!

Telefon: 05921 878 -116 / -123 / -304


 

.

Projekt teilen:

    Projektinfos
    Name des Projekts:
    Nordhorn sorgt+hilft
    Ort des Projekts:
    Nordhorn
    Organisation / Firma:
    Stadt Nordhorn

    Nordhorn hat für alle Bürger*innen eine Hilfsplattform auf die Beine gestellt, die alle Angebote in der Pandemiezeit bündelt:

    Der wöchentliche Einkauf von Lebensmitteln oder auch die Besorgung eines Medikaments in der Apotheke, die täglichen Gassi-Gänge mit dem Hund – Für unsere älteren und gesundheitlich vorbelasteten Mitmenschen stellen in der aktuellen Situation schon diese alltäglichen Tätigkeiten eine hohe Ansteckungsgefahr dar. Daher kommt es jetzt auf die Solidarität aller an!

    In Nordhorn engagiert sich aktuell eine große Anzahl ehrenamtlicher Helfer*innen in den verschiedensten Hilfsangeboten. Damit Sie wissen

    • wo Sie als Helfer*innen aktiv werden oder
    • wo Sie sich melden können, wenn Sie selbst Hilfe brauchen,

    hat das Kulturreferat hier eine Liste der aktuell, in Nordhorn aktiven Unterstützungsprojekte zusammengestellt, die wir ständig erweitern.

    Mittlerweile verzeichnet „Nordhorn sorgt und hilft“ unter anderem mehr als 130 Lieferdienste von Nordhorner Apotheken, Restaurants und Einzelhandelsunternehmen, viele ehrenamtliche Einkaufs- und Apothekendienste, zahlreiche Angebote und Mitmach-Aktionen für Kinder und Jugendliche sowie diverse Hilfsangebote für Haustierbesitzer*innen und eine Liste lokaler Mund-Nasen-Maskenanbietern. Ergänzt wird das Angebot durch Kontaktdaten kirchlicher Seelsorgeeinrichtungen, verschiedenen Hilfe- und Sorgentelefonen sowie von Organisationen, die bei Problemen mit häuslicher Gewalt helfen.

    Wir stehen Ihnen täglich ab 9 Uhr telefonisch und jederzeit per Mail für Ihre Anliegen zur Verfügung.

    Sie gehören zu einer Corona-Risiko-Gruppe und benötigen Hilfe im Alltag? Wenn Sie sich unsicher sind, an wen Sie sich mit Ihrem individuellen Wunsch nach Unterstützung wenden können, dann melden Sie sich gern bei uns.

    Wir vermitteln Sie weiter!

    Telefon: 05921 878 -116 / -123 / -304


     

    .

    Projektinfos
    Name des Projekts:
    Nordhorn sorgt+hilft
    Ort des Projekts:
    Nordhorn
    Organisation / Firma:
    Stadt Nordhorn
    Mail-Adresse:
    Webseite:

    Projekt teilen:

    0 Kommentare

    Du bist selbst engagiert oder kennst jemanden, dessen Projekt hier auch einen Platz erhalten muss, damit ganz Niedersachsen davon erfährt?

    Schlage uns hier das Projekt vor oder trage Dein eigenes direkt ein.

    Vielen Dank für Deine Unterstützung.

    Erzähl uns von Deinem Projekt!