Singen gegen den Corona-Blues in Gifhorn

Vor einem Jahr hörte und las ich (Frau Schöner), dass Frau Dr. Käßmann zu einem gemeinsamen Singen aufrief, um so gemeinsam die Corona-Pandemie zu überstehen. Ich fragte Andreas Swiderski, ob er mitmachen würde, und er war sofort dabei. So sangen wir allabendlich pünktlich um 19.00 Uhr das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ vor der Haustür. Nach wenigen  Tagen waren auch einige Nachbarn dabei. Und so nach und nach vergrößerte sich unsere Gemeinschaft, und auch die Lieder wurden mehr.

„Wir wohnen hier seit über 40 Jahren zusammen, verspürten aber noch nie so ein Zusammengehörigkeitsgefühl wie jetzt“ sagte ein Nachbar.

Wir singen jeden Abend, bei jedem Wetter, egal an welchem Tag, ob Heiligabend, Silvester oder andere besondere Tage, und wir verspüren ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das Mut macht, gemeinsam die schwere Zeit gut zu überstehen.

Ich sage „Dankeschön“ an Alle.

 

ARD Mediathek

 

 

 

Fotoquelle: WAZ
Fotoquelle: WAZ

Projekt teilen:

Projektinfos
Name des Projekts:
Singen gegen den Corona-Blues in Gifhorn
Ort des Projekts:
Gifhorn
Organisation / Firma:
Frau Schöner/Herr Swiderski
Mail-Adresse:
Webseite:

Vor einem Jahr hörte und las ich (Frau Schöner), dass Frau Dr. Käßmann zu einem gemeinsamen Singen aufrief, um so gemeinsam die Corona-Pandemie zu überstehen. Ich fragte Andreas Swiderski, ob er mitmachen würde, und er war sofort dabei. So sangen wir allabendlich pünktlich um 19.00 Uhr das Lied „Der Mond ist aufgegangen“ vor der Haustür. Nach wenigen  Tagen waren auch einige Nachbarn dabei. Und so nach und nach vergrößerte sich unsere Gemeinschaft, und auch die Lieder wurden mehr.

„Wir wohnen hier seit über 40 Jahren zusammen, verspürten aber noch nie so ein Zusammengehörigkeitsgefühl wie jetzt“ sagte ein Nachbar.

Wir singen jeden Abend, bei jedem Wetter, egal an welchem Tag, ob Heiligabend, Silvester oder andere besondere Tage, und wir verspüren ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das Mut macht, gemeinsam die schwere Zeit gut zu überstehen.

Ich sage „Dankeschön“ an Alle.

 

ARD Mediathek

 

 

 

Projektinfos
Name des Projekts:
Singen gegen den Corona-Blues in Gifhorn
Ort des Projekts:
Gifhorn
Organisation / Firma:
Frau Schöner/Herr Swiderski
Mail-Adresse:
Webseite:

Projekt teilen:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du bist selbst engagiert oder kennst jemanden, dessen Projekt hier auch einen Platz erhalten muss, damit ganz Niedersachsen davon erfährt?

Schlage uns hier das Projekt vor oder trage Dein eigenes direkt ein.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Erzähl uns von Deinem Projekt!