Weihnachtspost für einsame Senior*innen

Bereits im Frühjahr haben wir für einige Senioren im Heim Briefe und Postkarten geschrieben, die mit ganz lieben Worten und Geschichten „von außen“ bestückt waren. Diese haben viel Freude bereitet! Zur Weihnachtszeit möchten wir dieses Projekt wiederaufleben lassen, dieses Mal mit dem Margot-Engelke-Zentrum in der Südstadt.

Dem Heim angegliedert ist ein Betreutes Wohnen, in dem 45 Senioren selbständig in eigenen Wohneinheiten leben. Auch für diese Bewohner*innen sind in den vergangenen Monaten viele Gemeinschaftsangebote und Besuche weggefallen. Während die Bewohner*innen der Wohngruppen noch Gesellschaft der anderen Bewohner z.B. am Esstisch haben, sind die Mieter*innen des betreuten Wohnens extrem einsam. Diesen Personen möchten wir gerne mit Weihnachtskarten oder Briefen eine kleine Freude in dieser schwierigen Zeit bereiten.

WIR SUCHEN DAFÜR:

Fleißige „Schreiberlein“ die Freude daran haben, den Bewohnern mit einem Postkarten-Gruß zu Weihnachten ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern

Die Karten können bis zum 21.12.2020 direkt an das Seniorenheim gesendet werden. Kontaktdaten gibt es nach Deiner Anmeldung.

Projektleitung und Anmeldung: Linda Wehle; linda@servethecity-hannover.de

Projekt teilen:

Projektinfos
Name des Projekts:
Weihnachtspost für einsame Senior*innen
Ort des Projekts:
Hannover
Organisation / Firma:
Serve the City Hannover e.V.
Webseite:

Bereits im Frühjahr haben wir für einige Senioren im Heim Briefe und Postkarten geschrieben, die mit ganz lieben Worten und Geschichten „von außen“ bestückt waren. Diese haben viel Freude bereitet! Zur Weihnachtszeit möchten wir dieses Projekt wiederaufleben lassen, dieses Mal mit dem Margot-Engelke-Zentrum in der Südstadt.

Dem Heim angegliedert ist ein Betreutes Wohnen, in dem 45 Senioren selbständig in eigenen Wohneinheiten leben. Auch für diese Bewohner*innen sind in den vergangenen Monaten viele Gemeinschaftsangebote und Besuche weggefallen. Während die Bewohner*innen der Wohngruppen noch Gesellschaft der anderen Bewohner z.B. am Esstisch haben, sind die Mieter*innen des betreuten Wohnens extrem einsam. Diesen Personen möchten wir gerne mit Weihnachtskarten oder Briefen eine kleine Freude in dieser schwierigen Zeit bereiten.

WIR SUCHEN DAFÜR:

Fleißige „Schreiberlein“ die Freude daran haben, den Bewohnern mit einem Postkarten-Gruß zu Weihnachten ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern

Die Karten können bis zum 21.12.2020 direkt an das Seniorenheim gesendet werden. Kontaktdaten gibt es nach Deiner Anmeldung.

Projektleitung und Anmeldung: Linda Wehle; linda@servethecity-hannover.de

Projektinfos
Name des Projekts:
Weihnachtspost für einsame Senior*innen
Ort des Projekts:
Hannover
Organisation / Firma:
Serve the City Hannover e.V.
Mail-Adresse:
Webseite:

Projekt teilen:

0 Kommentare

Du bist selbst engagiert oder kennst jemanden, dessen Projekt hier auch einen Platz erhalten muss, damit ganz Niedersachsen davon erfährt?

Schlage uns hier das Projekt vor oder trage Dein eigenes direkt ein.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Erzähl uns von Deinem Projekt!